Parken in Italien´s Innenstädten- die ZTL

Spread the love

Grundsätzlich sind die Bedingungen in Italien, was Rollstuhlfahrer Parkplätze anbetrifft, gut. Die Parkplätze sind durchgehend gut sichtbar, gelb markiert und die Bewohner halten sich in der Regel daran, die Plätze frei zu lassen, sieht man mal vom notorischen, hektischen Lieferfahrer ab.

Selbstverständlich darf man auch in Italien mit Ausweis überall parken, sollten alle Plätze belegt sein. Soweit, so gut, wäre da nicht die verflixte ZTL (Zona Traffico Limitato), die Fussgänger-, bzw. verkehrsberuhigte Zone.

Hier wird  oft durch Videoaufnahmen, oder  Fotofalle das Kennzeichen und die dazugehörige Einfahrerlaubnis kontrolliert. Nicht immer erfassen die Geräte die gesamte Autofront und damit den Ausweis, der eine Einfahrt ermöglicht. Um späteren Ärger und langwierige Korrespondenz mit italienischen Behörden zu vermeiden, sollte man das bereits im Vorfeld regeln.

Leider hat jede Kommune ihr eigenes System und es gibt keine zentrale Stelle, bei der man dei Ausweisnummer und das Autokennzeichen hinterlegen kann. Man muss also Stadt für Stadt vorgehen. Wir werden deshalb nach und nach hier, die Städte erfassen die eine derartige Regelung haben , um so eine gute Vorbereitung zu ermöglichen. Aber habt Verständnis dafür, sollte Eure Stadt fehlen. Wir freuen uns auch über Euren Input, wenn ihr in einer Stadt unterwegs wart und bei uns die Angaben noch fehlen.

Wichtige Schritte zur Vorbereitung:

  1. Notiert euch die Ausweisnummer und das Kennzeichen, falls ihr in einem Leihwagen, oder dem Auto eines Freundes/Familienmitglieds unterwegs seid.
  2. Haltet Ausschau nach dem ZTL Schild am Ortseingang, bzw. am Altstadtrand. Hier findet ihr Informationen zur jeweiligen Regelung.
  3. Fotografiert das Schild und notiert euch Tag und Einfahrtszeit, falls doch mal etwas schiefgeht und ihr ein Knöllchen nach hause geschickt bekommt.
  4. Ist eine „Numero verde“ auf dem Schild angegeben, dann kann man dort anrufen und Kennzeichen und Ausweisnummer, mit Angabe der ausstellenden Behörde, durchgeben. Der Anruf ist kostenlos und falls man kein italienisch spricht kann man vielleicht auch mit englisch  weiterkommen.
  5. Für alle Fälle: Kleiner Sprachführer – Autokennzeichen heißt targa, Ausweisnummer heißt numero del permesso tedesco/europeo oder numero del contrassegno hanicap. Ich  bin Rollstuhfahrer und möchte heute in die ZTL einfahren- Devo viaggiare con una sedia a rotelle e voglio entrare oggi nella „Zet ti ell“.

Italienische Städte und ihre ZTL

  • Arezzo: numero verde 800-211155

  • Florenz: numero verde 800339891, Fax:  055.4040253, email: 
    upd@serviziallastrada.it. Bei Hotel in der Stadt, Permesso vom Hotel anfordern.

  • Grosseto: Fax- +39 0564 417271im Vorraus oder 36 h nach Einfahrt  über folgendes Formular:https://www.accessibilitacentristorici.it/Assets/Public/File/Grosseto_MOD_9_ztl-rilascioinvalidi.pdf

  • Lucca: numero verde 800 94 43 53, bis spätestens 48 h nach Einfahrt

  • Neapel: Fax: 0817959145 email: ztl@comune.napoli.it ,numero verde von 9:30-13:00 und 14:30-16:00 NAPOLIPARK 800 904 936

  • Padua: Parkplätze an den großen Besichtigungspunkten der Stadt vorhanden.
  • Pisa: Gemeinde anrufen : +39 050 502742
  • Pistoia: Numero verde oder email an die Gemeinde – ZTL@COMMUNE.PISTOIA.IT (Ausweisnummer, Kennzeichen und die Daten-auch mehrere Tage möglich) Achtung Parkplätze östlich des Doms, beim Ospedale del Ceppo liegen deutlich tiefer, starke Steigung hoch zum Dom! Auf dem Stadtplan des Tourismusbüro sind alle Museen der Stadt mit Rollstuhlzugang gekennzeichnet.

  • Ravello: 48h im Vorraus, Fax 089 857185 , email: protocollo@comune.ravello.sa.it oder unmittelbar vor Ort:  Comune di Ravello, P.zza Fontana 10
  • Rom:  Anmeldung auf  www.agenziamobilita.roma.it  oder
    numero verde 800154451

  • Salerno: numero verde 800 890 033
  • Siena: numero verde 800282727; fax 0577/292510 oder e mail: ztlsi@comune.siena.it  bis spätestens 48 h nach Einfahrt

  • Vinci: Einfahrt bis zum Burgberg möglich, Via del Castello, Parkplatz (sehr eng) bei der Pineta, dem kleinen Park unterhalb des Kastells.
  • Viterbo: Fax +390761/348510 polizialocale@pec.comuneviterbo.it.
  • Voterra: numero verde: 800 865 635

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung